Title


Unsere Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9-18 Uhr
Sa geschlossen
So 11-18 Uhr
Tel.: 030/ 26 39 079-0
Fax: 030/ 26 39 079-111

Jetzt CKB Newsletter abonnieren !
E-Mail: info@c-k-b.eu



Größere Kartenansicht
Buslinien 100, 106, 187, N26 und 200.
Nord.Botschaften/Adenauer Stiftung
M29 Lützowplatz

Klingelhöferstr. 21
10785 Berlin


Wachsende Energie
- Ausstellung der Lehrkräfte der Kunstakademie Sichuan, Südwestchina


Veranstaltungszeit: 06. Oktober 2017; 19:00 Uhr
Ausstellung bis zum 06. November 2017
Ort: Chinesisches Kulturzentrum Berlin,
Klingelhöferstraße 21, 10785 Berlin


In der zeitgenössischen Kunst Chinas vertritt die Kunstakademie Sichuan den chinesischen Südwesten. Die Akademie hat durch ihren kreativen Geist des Realismus, ihre spirituelle Ökokunst und ihre kraftvollen Energien bemerkenswerte Erfolge errungen. Beginnend mit der Skulpturengruppe „Pachteintreibung“ aus den sechziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts bis zu dem Ölgemälde „Vater“ von Luo Zhongli als typisches Beispiel der lokalen Malerei, He Duolings „Der Frühlingswind ist wieder erwacht“ und Zhang Xiaogangs „Große Familie“ und andere Werke heben alle diese Kunstkreationen menschliches Mitgefühl und den Geist des Lebens hervor. Sie sind eine visuelle Erinnerung an die Entwicklung der chinesischen Gesellschaft und machen den chinesischen Zeitgeist sichtbar.

Die Ausstellung „Wachsende Energie - Ausstellung der Lehrkräfte der Kunstakademie Sichuan, Südwestchina“ zeigt am Beispiel der Werke von jungen Hochschullehrern und Hochschullehrern mittleren Alters der Kunstakademie Sichuan den Kunststil Südwestchinas. 36 zeitgenössische Kunstwerke von 20 Künstlern bringen in verschiedenen Kategorien und aus unterschiedlichen Blickwinkeln das menschliche Mitgefühl, die historische Verantwortung und das geistige Streben der zeitgenössischen Künstler zum Ausdruck. Sie zeugen von der kontinuierlichen Entwicklung der Kunst des Südwestens seit Generationen, von Traditionspflege und von Kreativität. Sie markieren die Tradition des menschlichen Mitgefühls und verfügen zugleich über kulturellen Verstand und die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen.

Diese Ausstellung ist bereits in Australien und Singapur gezeigt worden. Hier ist der dritte Ausstellungsort. Die Ausstellung wird vom Chinesischen Kulturzentrum Berlin und dem Network of International Culturalink Entities gemeinsam mit der Kunstakademie Sichuan gefördert. Wir hoffen, dass das chinesische Empfinden bei den Besuchern einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen kann. Außerdem führt das gegenseitige Lernen und die Kenntnisnahme der Kultur und Kunst der Partner zu mehr kulturellem Denken und mehr künstlerischen Ideen, und so können Werke von noch größerem Wert geschaffen werden.








Abteilung für kulturelle Veranstaltungen
Chinesisches Kulturzentrum Berlin