Title


Unsere Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9-18 Uhr
Sa geschlossen
So 11-18 Uhr
Tel.: 030/ 26 39 079-0
Fax: 030/ 26 39 079-111

Jetzt CKB Newsletter abonnieren !
E-Mail: info@c-k-b.eu



Größere Kartenansicht
Buslinien 100, 106, 187, N26 und 200.
Nord.Botschaften/Adenauer Stiftung
M29 Lützowplatz

Klingelhöferstr. 21
10785 Berlin


Vorführung zum Mondfest

I. Vorführung zum Mondfest mit dem Ensemble der Pekingoper der Provinz Hubei

Am Samstag, 22. September 2018, 17.30 Uhr
In den Gärten der Welt, Eisenacher Str. 99, 12685 Berlin-Marzahn
(Eintrittskarten am Garten-Eingang, weitere Informationen unter: Kaufen Sie Ihre Tickets hier...


Das Mondfest ist ein wichtiger traditioneller Feiertag in China, er steht für Glück und familiäres Zusammensein und bietet den Gärten der Welt einen wunderbaren Anlass, das Mondfest am 22. September 2018 zusammen mit dem Chinesischen Kulturzentrum Berlin zu feiern.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, dieses schöne Ereignis mit uns gemeinsam zu erleben und die herausragende Vorstellungen traditioneller chinesischer Opernkunst des Ensembles der Pekingoper Hubei nach Herzenslust zu genießen. Besonderer Dank gilt dem Kulturamt der Provinz Hubei für seine tatkräftige Unterstützung zur Realisierung dieser Aufführung.





Das Ensemble der Pekingoper der Provinz Hubei

Die Pekingoper der Provinz Hubei besteht seit dem Jahr 1970 und zählt zu den berühmtesten Theatern der traditionellen chinesischen Oper. Im Jahr 2005 erklärte das chinesische Kulturministerium sie zur Eliteoper nationalen Rangs. Sie steht unter der Leitung des berühmten chinesischen Künstlers Zhu Shihui.

Seit ihrer Gründung engagiert sich das Opernhaus durchgehend für die Bewahrung und Weiterentwicklung der chinesischen Operntradition und beherrscht gegenwärtig über 17 verschiedene Kunstrichtungen der Pekingoper. Zahlreiche traditionelle und moderne Stücke ausgezeichneter Qualität zählen zu ihren Produktionen; darunter die Stücke „Der Gips-Händler Zhang“, die „Anekdote von Jian'An“, „Der verrückte Gelehrte“, „Die Staaten Chu und Han in der Zeit der Frühlings- und Herbstannalen“ und „Unterwegs“. Das Theater erhielt zahlreiche Auszeichnungen, wie den „Preis der Chinesischen Operngesellschaft“, den „Großen Kulturpreis“, die Förderung ausgezeichneter Bühnenkunst nationalen Rangs, Gold- und Silbermedaillen beim „Chinesischen Pekingopernfestival“, den „Five One Project Award“ sowie den „Nationalen Preis für ausgezeichnetes Repertoire“. Viele Male hat das Opernhaus an bedeutenden Veranstaltungen wie dem Chinesischen Pekingopernfestival und der Neujahrs-Operngala teilgenommen.

Die Pekingoper der Provinz Hubei hat im Laufe der Zeit zahlreiche qualifizierte und erfolgreiche Künstler, Regisseure, Bühnenautoren, Darsteller, Musiker und Choreographen hervorgebracht und besuchte mit ihnen zu zahlreichen Anlässen Europa, Amerika, Asien und Afrika sowie Hongkong, Macao und Taiwan. Mit seinen herausragenden Aufführungen konnte das Hubei Pekingopern-Ensemble die Herzen ihres chinesischen und internationalen Publikums leicht erobern.





II. Gala-Abend anlässlich des Chinesischen Mondfests mit dem Ensemble der Pekingoper der Provinz Hubei (mit Einführung)

Am Sonntag, 23. September 2018, 19.00 Uhr (Anmeldung erbeten)
Chinesisches Kulturzentrum Berlin, Klingelhöferstr. 21, 10785 Berlin


Die Pekingoper ist eine der fünf großen Opernarten Chinas. Sie entstand bereits vor über 220 Jahren und wurde inzwischen von der UNESCO ins Verzeichnis des immateriellen Weltkulturerbes aufgenommen. Neben Gesang und Tanz verwendet Sie Rezitation und Akrobatik, Fiktion und freien Ausdruck, farbenprächtige Kostüme sowie Masken und Requisiten. Das Ensemble der Pekingoper der Provinz Hubei wird für die Freundinnen und Freunde des Chinesischen Kulturzentrums Berlin ein abwechslungsreiches traditionelles Pekingopern-Programm aufführen. Dazu gehören die Szene „Auf dem See“ aus der Oper „Die Legende von der weißen Schlange“ sowie Ausschnitte der Opern „Sanchakou, „Im Dorf Chisang“ und „In der Stadt Sizhou“. Wir freuen uns darauf, das Mondfest mit Ihnen gemeinsam zu feiern.
Einführung in die Pekingoper:

Damit sowohl chinesische als auch deutsche Besucher die Kunst der chinesischen Pekingoper verstehen und genießen können, wird der Direktor der Pekingoper Hubei, Herr Zhu Shihui, vor Beginn der Veranstaltung eine Einführung geben.





Abteilung für kulturelle Veranstaltungen
Chinesisches Kulturzentrum Berlin