Title



Unsere Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9-17 Uhr
Sa-So geschlossen
Tel.: 030/ 26 39 079-0
Fax: 030/ 26 39 079-111

Jetzt CKB Newsletter abonnieren !
E-Mail:
info@c-k-b.eu



Größere Kartenansicht
Buslinien 100, 106, 187, N26 und 200.
Nord.Botschaften/Adenauer Stiftung
M29 Lützowplatz

Klingelhöferstr. 21
10785 Berlin


„Herbstklänge“ Volksmusikaufführung zur Herbstzeit



Pünktlich zur goldenen Jahreszeit haben das „China National Opera and Dance Theatre“ und die „China Daily“ gemeinsam ihre musikalische Reihe „Herbstklänge“ mit den beliebtesten chinesischen Volksmusikklassikern ins Leben gerufen. Das Repertoire wurde von Facebook-Followern des „China National Opera and Dance Theatre“ zusammengestellt und arrangiert. In verschiedenen, speziell zu diesem Anlass erstellten, Musikvideos werden traditionelle chinesische Melodien mit modernen, westlichen Klängen vereint, so dass ein völlig neuartiger Musikgenuss für uns entsteht.



Herbstklänge – Trailer

Sie fragen sich, welche Stücke in dieser Serie präsentiert werden? Von der globalen Gaming-Sensation "Super Mario Bros" bis hin zu den fantastischen Träumen des " Schloss im Himmel"; vom "Großen Fisch", der in den stillen Wellen wandelt, über die Liebesgeschichte der "Fliegenden Vögel" sowie den Farben der "Klaren Reflektionen" ...



Level Up “Super Mario Bros” mit dem traditionellen chinesischen Instrument “Ruan”

Wer kennt sie nicht? Die lebendige Melodie des Titelsongs „SuperMarioBros“, neugierig und voller Energie, wie ein kleines Kind. Wie es wohl klingt, wenn wir diese weltberühmte Melodie auf einem traditionellen, chinesischen Instrument spielen? Unser Künstler des CNODDT-Volksmusikensembles spielt das Stück auf der chinesischen, viersaitigen Rundlaute, „Ruan“. Genießen wir diese einzigartige Fusion von modernen und traditionellen Klängen!

Komponist: Kondo Koji

Solist: Xu Linlin

Unterstützt durch die Chinesische Akademie für Ölmalerei



Durchstreifen Sie das Meer mit dem traditionellen, chinesischen Quartett „Großer Fisch“

In stillen Wellen streifen Wolken daher und der Wind erzählt die Geschichte des großen Fisches. Dieses poetische Musikstück des chinesischen Films „Der große Fisch und die Begonie“ wird auf traditionellen, chinesischen Instrumenten Ruan, Guzheng, Erhu und Pipa aufgeführt.

Komponist: Qian Lei

Adaption: Bai Haoyu

Guzheng: Li Fan

Erhu: Zheng Meng

Pipa: Wang Jing

Tenor-Ruan: Lu Ping



Chinesisches Instrumententrio “Fliegende Vögel”

In alten Zeiten nutzen Poeten Vögel als Metapher für die Verwirklichung von Idealen und transzendenten Zuständen. Diese Darbietung vereint die Instrumente Guzheng und Pipa auf einzigartige, harmonische Weise. Die Bambusflöte gesellt sich hinzu und schafft ein lebhaftes Trio fliegender Vögel.

Komponist: Wang Jianan

Guzheng: Li Fan

Bambusflöte: Huang Kai

Pipa: Luo Yi

Veranstaltungsort: Chinesische Akademie für Ölmalerei



Chinesisches Instrumentalquartett “Das Schloss im Himmel”

Dieser reine und makellose Traum vom „Schloss im Himmel“ ist voller Fantasie, einfach und prächtig zugleich, schlicht und gleichzeitig bunt. Dieses Stück vermittelt das unermüdliche Streben nach Träumen, dargeboten von den chinesischen Instrumenten „Xun“ (chinesische Okarina) und „Xiao“ (chinesische vertikale Bambusflöte).

Komponist: Joe Hisaishi

Adaption: Yu Fan

Panflöte: Ma Yunhe

Bambusflöte: Sun Chubo

Xun: Zheng Peng

Xiao: Huang Kai

Veranstaltungsort: Bulgari Hotel Beijing



Chinesisches Instrumententrio „Klare Reflektionen“

Die Stufen zum Pavillon sind grün. Die üppige Landschaft spiegelt sich im Wasser, während die lebendige Melodie "Klare Reflektionen" zu spielen beginnt. In dieser Aufführung lassen verwobene Klänge der Erhu, der Bambusflöte und Guzheng in farbenprächtige Bilderwelten eintauchen und Vitalität und Charme alter Zeiten zum Leben erwecken.

Komponist: Wang Jianan

Guzheng: Lei Dianyun

Bambusflöte: Huang Kai

Erhu: Wang Na



Chinesisches Instrumententrio “Großer Fisch”

Die Legende vom „Großen Fisch“ ist wie ein Kinderlied, trotz ihres Alters bewegt sie uns auch heute noch. In diesem Arrangement verleiht ein traditionelles, chinesisches Yangqin-Trio diesem sanften und klaren Stück neues Leben.

Komponist: Qian Lei

Adaption: Huan He, Zhai Mengfei

Yangqin: Xia Yang, Zhai Mengfei, Bianxinkai

Unterstützt durch die Chinesische Akademie für Ölmalerei





Für weitere spannende Beiträge folgen Sie bitte dem offiziellen Kanal des China Opera and Dance Theatre:

YouTube: http://www.youtube.com/cnoddt

Facebook: http://www.facebook.com/CNODDT/

Instagram: http://www.instagram.com/cnoddt/

Dancing China YouTube: http://www.youtube.com/channel/UCwhXCZ5dvB1_ryVNpLlbgLA