Title


Unsere Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9-18 Uhr
Sa geschlossen
So 11-18 Uhr
Tel.: 030/ 26 39 079-0
Fax: 030/ 26 39 079-111

Jetzt CKB Newsletter abonnieren !
E-Mail: info@c-k-b.eu



Größere Kartenansicht
Buslinien 100, 106, 187, N26 und 200.
Nord.Botschaften/Adenauer Stiftung
M29 Lützowplatz

Klingelhöferstr. 21
10785 Berlin


Film: Golden Times

18. September. 2017 um 19 Uhr
Regisseur: Junyi Liu
China 2005
Chinesisch, mit deutschen Untertiteln, 91 min


Der zehnjährige Wang Xiaofu stiehlt Geld, um Computerspiele zu spielen. Allerdings endet er bei der Polizei, als er wegen eines Sitzplatzes im Internetkaffee mit anderen Leuten in eine Schlägerei gerät. Nach dem Vorfall verlangt er den zuvor an die Internetbar entrichteten Pfand zurück, wird dort aber abgewiesen. Daraufhin greift er mit anderen Schulkameraden den Betreiber der Internetbar an und verletzt ihn. Dieser ruft die Polizei und verlangt eine hohe finanzielle Entschädigung, womit Wang Xiaofu erneut zur Polizei muss. Sein Vater ist gezwungen, extra aus Guangdong anzureisen und verliert seine Arbeit. Seine Enttäuschung lässt er mit Schlägen an Wang Xiaofu aus. Als Wang Xiaofu nach seiner Mutter fragt, erzählt ihm sein Vater, dass seine Mutter mit einem anderen reichen Mann zusammen ist. Das verletzt Wang Xiaofu tief. Die Amtsträger des Dorfes und Mitarbeiter der Schule diskutieren darüber, wie solche Probleme zu lösen sind und den betroffenen Kindern geholfen werden kann. Sie fassen den Entschluss, dass die Eltern entweder die Kinder mit in die Stadt nehmen oder die Arbeit außerhalb aufgeben und zu ihren Kinder zurückkehren. Doch die meisten Eltern ziehen es weiter vor, heimlich in die großen Städte zu gehen und Wang Xiaofu kann nur mit ansehen, wie sein Vater ihn verlässt. Aufgrund der damit aufkommenden Suche nach der Liebe seiner Eltern, plant Wang Xiaofu eine Flucht. Mit den wenigen Ersparnissen, die sie haben, mieten er und zehn weitere zurückgelassene Kinder einen LKW und fahren nach Guangdong. Niemand weiß, was auf dem Weg passieren wird...




Abteilung für kulturelle Veranstaltungen
Chinesisches Kulturzentrum Berlin