Title


Unsere Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9-18 Uhr
Sa geschlossen
So 11-18 Uhr
Tel.: 030/ 26 39 079-0
Fax: 030/ 26 39 079-111

Jetzt CKB Newsletter abonnieren !
E-Mail: info@c-k-b.eu



Größere Kartenansicht
Buslinien 100, 106, 187, N26 und 200.
Nord.Botschaften/Adenauer Stiftung
M29 Lützowplatz

Klingelhöferstr. 21
10785 Berlin


China Goes Pop !

Zeit:13.bis 15.September 2018 um 20.00 Uhr
Ort:Admiralspalast, Friedrichstr. 101 10117 Berlin
(Eintrittskarte erforderlich, weitere Infornationen unter: Kaufen Sie Ihre Tickets hier...oder Kaufen Sie Ihre Tickets hier...


China Goes Pop !Es erzählt eine klassische Jugendliebesgeschichte, das Repertoire ist eine raffinierte Mischung aus Videoprojektionen, Pop-Musik, Pop-Art und einem preisgekrönten Akrobaten-Team lässt diese unterhaltsame Show zu einem aufregenden Theaterkarneval werden. Die Zuschauer erleben bekannte BroadwayGeschichten und entdecken neue Hintergründe bekannter Popsongs. Der Künstler und seine Muse kombinieren die akrobatischen und martialischen Bewegungsfähigkeiten, indem sie mithilfe von körperliche Komödie und Videoprojektion ein atemberaubendes Unterhaltungserlebnis für das Publikum im Theater schaffen.

Die spektakuläre Show wird von der China Arts and Entertainment Group, dem führende Unterhaltungsunternehmen in China produziert , zu denen repräsentativen Arbeiten gehören die in der Verbotenen Stadt aufgeführte Taimiao-Version von "Turandot", "Shaolin Xiongfeng", die großartige Multimedia-Akrobatik "ERASpace Time Journey" und die chinesische Version des Musicals "Cat" und "Mama Mia". Die Show wird von der China Nationale Acrobatic Troupe aufgeführt.Zusätzlich bereichert wird die Inszenierung durch Marvel Universe Live, der Regisseurin Shanda Sawyer und durch die Choreographie von Patti Colombo. Die Kostümentwürfe von Paloma Young wurden außerdem mit dem Tony Award ausgezeichnet.





Die Show hat am Edinburgh Festival Fringe im Jahr 2017 teilgenommen und war in mehr als 3.000 Aufführungen auffällig, was zu erstaunlichen Ergebnissen bei einem einmonatigen Verkauf geführt hat. Gleichzeitig wurde die Show von Edinburghs autoritärer Wochenzeitschrift The List als Top 25 des Jahres ausgezeichnet und teilte sich die Auszeichnung mit dem weltberühmten Edinburgh Royal Military Tatto, The Divide und TAPE FACE.

Als das meistgesehene aller chinesischen Repertoires, die seit vielen Jahren auf dem Edinburgh Festival aufgeführt werden, wurden das britische Time out, die Broadway World, China Daily, Shanghai Daily und andere Medien der ersten Reihe eine langfristige Berichterstattung über die Show geleistet. Natürlich wird das Scottish National Television ein solches Thema nicht verpassen: Es wurden eigens Personen geschickt, die eine lange Live- Ü bertragung von fast fünf Minuten im Theater vorführen.





Neben der einhelligen Zustimmung der Medien interpretierten die Zuschauer die Liebe zur Show mit Aktionen. Die Zuschauer in Edinburgh möchte zwei Stunden im Voraus am Eingang des Theaters Schlange stehen, um gute Plätze zu ergattern. Außerdem mehr Zuschauer haben viele Male zugeschaut. Nach der Show waren die Organisatoren überrascht, dass es viele Beiträge auf Facebook und Instagram gab, die China Goes Pop empfehlen! Diese Beiträge werden vollständig veröffentlicht und von allen geteilt, die die Show lieben. Wenn die Show so viel Lachen und Rührung zu einem Publikum unterschiedlichen Alters bringen, sind die Herzen der Schauspieler voller Freude und Energie. Es gibt Zuschauer aus Deutschland nach der Show über die Mitarbeiter der Show gefragt, wann wird China Goes Pop !in Deutschland aufgeführt?
Jetzt ist diese Zeit endlich gekommen!

Die China Goes Pop! Deutschland Tour wird dem Publikum eine halbe Stunde lang Aufführung geboten. Im Vergleich zur Version des Edinburgh Festivals ist diese Tour spannender faszinierender und voller Emotionen. Lassen Sie sich eine Familienfeier mit Ihren Lieben, Eltern und Kindern genießen!

Die Show wird 13.bis 15.September 2018 um 20.00 Uhr im Admiralspalast Berlin aufgeführt. Wir warten auf Ihnen im Admiralspalast! Bis dann!





Abteilung für kulturelle Veranstaltungen
Chinesisches Kulturzentrum Berlin

Abteilung für kulturelle Veranstaltungen
Chinesisches Kulturzentrum Berlin