Title



Unsere Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9-17 Uhr
Sa-So geschlossen
Tel.: 030/ 26 39 079-0
Fax: 030/ 26 39 079-111

Jetzt CKB Newsletter abonnieren !
E-Mail:
info@c-k-b.eu



Größere Kartenansicht
Buslinien 100, 106, 187, N26 und 200.
Nord.Botschaften/Adenauer Stiftung
M29 Lützowplatz

Klingelhöferstr. 21
10785 Berlin


Erstes chinesisch-europäisches Musikfestival von CMG zum 100-Tage-Countdown für die Olympischen Winterspiele in Beijing veranstaltet




Anlässlich des 100-Tage-Countdowns für die Olympischen Winterspiele in Beijing hat die China Media Group am Mittwoch das erste chinesisch-europäische Musikfestival eröffnet und das 100-Tage-Countdown-Konzert zu den Olympischen Winterspielen in Beijing veranstaltet.


Der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) Thomas Bach übermittelte seine Glückwünsche zu dem Konzert. In seiner Videoansprache sagte er, Sport und Kultur zusammenzubringen sei ein Leitziel von Pierre de Coubertin gewesen, dem Vater der modernen Olympischen Spiele, als er diese vor 127 Jahren wiederbelebte. Das Programm sei ein wunderbares Beispiel dafür, wie Sport und Musik Brücken schaffen und Menschen zusammenbringen könne.

In einer Videobotschaft erklärte CMG-Intendant Shen Haixiong, dass Sport und Musik die gemeinsame Sprache der Menschheit seien. Unter dem olympischen Banner drückten Künstler aus vielen Ländern über die China Media Group und viele internationale Medien ihre herzlichen Wünsche für den Erfolg der Olympischen Winterspiele in Beijing aus, was ein großartiger Ausdruck der Freundschaft sei. Dies lasse ihn die Solidarität und Freundschaft, die höher als die Berge und tiefer als das Meer seien, spüren.
Mehr als 100 Musiker aus vielen europäischen Ländern kamen zusammen, um Beijing außergewöhnliche Olympische Winterspiele zu wünschen. Fast 130 Musiker kamen trotz Pandemie, um klassische Werke von weltbekannten Komponisten aus China, der Schweiz, Italien und Russland aufzuführen.