Title



Unsere Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9-17 Uhr
Sa-So geschlossen
Tel.: 030/ 26 39 079-0
Fax: 030/ 26 39 079-111

Jetzt CKB Newsletter abonnieren !
E-Mail:
info@c-k-b.eu



Größere Kartenansicht
Buslinien 100, 106, 187, N26 und 200.
Nord.Botschaften/Adenauer Stiftung
M29 Lützowplatz

Klingelhöferstr. 21
10785 Berlin


China-Kulturgespräche Online

Frühlingsregen im morgendlichen Nebel
– Über die Geschichte der Traditionellen Chinesischen Medizin



Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist ein althergebrachtes medizinisches Theoriesystem, das von den Menschen im alten China im Verlauf langjähriger medizinischer Praxis schrittweise geformt und weiterentwickelt wurde. Es beruht auf der Anwendung vielfältiger Behandlungsmethoden wie chinesische Arzneien, Akupunktur und Moxibustion, Tuina- und Anmo-Massage, Schröpfen, Qigong und Diät, um die Harmonie von Yin und Yang im menschlichen Körper wiederherzustellen und Heilung zu erreichen. Bis heute befindet sich die TCM in China und auch weltweit in einem ständigen Entwicklungsprozess, und sie spielt eine gebührende Rolle bei der Gestaltung einer gemeinsamen gesunden Zukunft für die Menscheit.


Im Jahr 2010 wurden die Akupunktur und die Moxibustion der chinesischen Medizin auf die UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbes gesetzt. 2018 hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) die TCM in ihr global wirkendes Programm aufgenommen. Und heute trifft die Traditionelle Chinesische Medizin in vielen Ländern und Regionen auf viel Anerkennung und Wertschätzung.

Für diese Online-Kulturgespräche haben wir Song Ping, Oberärztin der Abteilung für Dermatologie am Guanganmen-Krankenhaus der Chinesischen Akademie für Traditionelle Chinesische Medizin, gewinnen können. Anhand von Geschichten über die jahreszeitliche Behandlung von Krankheiten, über Akupunktur und Moxibustion, über chinesische Kräutermedizin und über Kosmetik und Hautpflege erläutert sie die weltweit bedeutenden wissenschaftlichen und praktischen Leistungen der TCM bei der Rettung von Menschenleben und der Behandlung von Verletzten. Sie erklärt die Jahrtausende alten Ideen der Traditionellen Chinesischen Medizin über Gesundheit und Gesundheitspflege.



Moderatorin:



Song Ping, Direktorin der Abteilung für internationale Zusammenarbeit der Chinesischen Akademie für Traditionelle Chinesische Medizin und Oberärztin der Abteilung für Dermatologie am Guanganmen-Krankenhaus dieser Akademie

1. Einführung und Vorstellung der TCM



2. Winterleiden und Sommerbehandlung



3. Akupunktur und Moxibustion



4. Chinesische Kräutermedizin



5. Kosmetik und Hautpflege



6. Schlussbemerkungen