Title



Unsere Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9-17 Uhr
Sa-So geschlossen
Tel.: 030/ 26 39 079-0
Fax: 030/ 26 39 079-111

Jetzt CKB Newsletter abonnieren !
E-Mail:
info@c-k-b.eu



Größere Kartenansicht
Buslinien 100, 106, 187, N26 und 200.
Nord.Botschaften/Adenauer Stiftung
M29 Lützowplatz

Klingelhöferstr. 21
10785 Berlin


Guangxi, wir warten darauf, dass Sie ,,Feng“ hören



Die autonome Region Guangxi Zhuang-Nationalität liegt im Süden Chinas und hat eine Landfläche von 237.600 Quadratkilometern und eine Meeresfläche von etwa 40.000 Quadratkilometern, die sich über Hochebenen, Berge, Hügel, Becken und Ozeane erstreckt.

In diesem Land mit mehr als 56 Millionen Einwohnern gedeihen und wachsen 12 generationenlang ethnische Gruppen, darunter die Zhuang-, Han-, Yao-, Miao- und Dong-Nationalität. Die vielfältigen geografischen Umgebungen und ethnischen Bräuche haben Guangxis einzigartige Landschaften, Traditionen, Bräuche, Geschmäcke und Besonderheiten hervorgebracht.

Das Chinesische Kulturzentrum Berlin und das Büro für Kultur und Tourismus des Autonomen Gebiets Guangxi präsentieren gemeinsam zu Beginn des neuen Jahres die Videoserie „Fünf Szenerien in Guangxi“. Sie besteht aus den fünf touristischen Kurzvideos „Landschaften in Guangxi“, „Anmut und Eleganz in Guangxi“, „Brauchtum der nationalen Minderheiten in Guangxi“, „Lokalkolorit in Guangxi“ und „Sehenswertes in Guangxi“. Die Videos zeigen Guangxis wunderschöne Landschaften, seine einmalige Anmut und Eleganz, seine farbenfrohe Folklore, die unverfälschte lokale Atmosphäre und Beispiele für den Ideenreichtum in dem autonomen Gebiet. Der deutsche Betrachter wird zum Betreten des schönen Guangxi eingeladen, damit er die einzigartige und reiche Geschichte und Kultur der Region sowie die charmanten und faszinierenden Bräuche der hier lebenden Völkerschaften kennenlernt.

Dann machen wir uns dem ,,Feng“ entlang auf den Weg, um die Schönheit von Guangxi zu erleben!



1. Landschaften in Guangxi

Zwischen den Bergen und den Flüssen: Die Majestät von Guangxi
Guangxi ist ein von der Natur begünstigtes Land
Jede Landschaft ein Gedicht
Natürliche Karstwunder, die zwischen Bergen und Flüssen entstanden sind
Die legendäre maritime Seidenstraße fließt an azurblauen Küsten entlang
Ein Gefühl des Geheimnisses durchdringt die abgelegenen Grenzpässe
Nur durch die Überquerung des Bergmeeres von Guangxi
Kann man die Magie der Schöpfung wirklich begreifen?
Das schöne Guangxi kennenlernen
Zwischen den Bergen und den Flüssen: Die Majestät von Guangxi

Die Berge und Gewässer in Guangxi unterscheiden sich von anderen Bergen und Gewässern in China und hier sind die Berge nicht mehr hoch und kalt und die Gewässer nicht mehr tosend.
Guangxi ist auch eine der wenigen Provinzen in China, die Berge, Meer und Grenzen in sich vereint. Die Schönheit der Berge und der Gewässer, die Weite des Meeres und das Wunder der Grenzen sind wie ein wahrer Traum.
Vor mehr als 800 Jahren erstaunte der Satz des südlichen Song-Dichters Wang Zhenggong ,,Guilins Landschaften sind am schönsten in der Welt“ die Welt über die Schönheit Guilins. Die repräsentativste Landschaft in Guilin ist natürlich der Elefantenrüsselberg, das Symbol der Stadt und noch die berühmtesten Landschaften am Li-Fluss, wie der neun Pferde Berg, ein malerischer Ort und die Silhouette auf dem gelben Tuch.
Die Schönheit von Guangxi liegt natürlich nicht nur in den Bergen und Gewässern von Guilin. Um die Magie und die Faszination der Natur zu erleben, können Sie auch folgende Sehenswürdigkeiten besuchen, wie Asiens größten grenzüberschreitenden Wasserfall - welcher an der chinesisch-vietnamesischen Grenze gelegenen ist. Den,,Detian-Banyue-grenzüberschreitenden Wasserfall“, den größten einstufigen Wasserfall in Asien ,,Tongling-Wasserfall“, ebenso wie Bajiaozhai, der als ,,Danxia-Weltwunder“ bekannt ist, und die weltweit größte Gruppe von Dolinen, die Dashiwei-Doline in Leye.
Die terrassenförmig angelegten Reisfelder in Guangxi ergeben ebenfalls eine wunderbare Landschaft, die man auf keinen Fall verpassen sollte. Die Terrassenfeldlandschaft, die von den Longji-Terrassenfeldern in Longsheng, Guilin repräsentiert wird, verkörpert die bemerkenswerte landwirtschaftliche Weisheit der alten Menschen und die Harmonie zwischen Mensch und Natur. Auch der Qingxiu-Berg und der Daming-Berg in Nanning sowie der Shengtang-Berg in Jinxiu und der Darong-Berg in Yulin sind nur einige der zahlreichen schönen Landschaften in Guangxi.
Wie das Sprichwort sagt, dass das Land und das Wasser dieses Ortes die Menschen dieses Ortes ernähren. In China gibt es mehr als 70 Langlebigkeitsdörfer in Guangxi befidnen sich 27 davon, was einem Drittel der Gesamtzahl entspricht. Bama in Guangxi ist bekannt als ,,der Ort der Langlebigkeit in der Welt - der heilige Ort der Chinesen“. Der Bama-Lebensfluss mit seinen Wendungen und Kurven ähnelt von oben betrachtet einem riesigen Wort ,,Leben“ von der kursorischen Schnellschrift, was ätherisch und überraschend ist.
Neben der Schönheit der Berge und der Gewässer hat Guangxi auch eine Reihe von beeindruckenden Küstenlandschaften, wie z. B. den Silberstrand von Beihai, das Beihai-Weizhou-Insel, die Qinzhou-Sanniang-Bai und den Goldenen Strand in Fangchenggang, welcher direkt auf der anderen Seite des Meeres von Vietnam liegt.


2. Kulturtradition in Guangxi

Zwischen den Bergen und den Flüssen hat sich eine alte Geschichte und Kultur entwickelt.
Mysteriöse Felsmalereien, die vor dreitausend Jahren vom Volk der Luo Yue geschaffen wurden, erzählen ein episches Gedicht.
Nachdem der erste Kaiser von Qin den Lingqu-Kanal gegraben hatte, wurden die südlichen ethnischen Gruppen, die Guangdong und Guangxi umfassten, in das "Zentralreich" eingegliedert.
Die Handelsschiffe der Han-Dynastie stachen vom Hafen Hepu in See in die weite Welt entlang der maritimen Seidenstraße.
Die königliche Residenz Jingjiang aus der Ming-Dynastie stand hoch die vom Aufstieg und Fall der Wang-Dynastie zeugen.
Die beschaulichen und alten Altstädte, Straßen, Terrassen und Gassen die Erinnerung an die Lingnan-Kultur fortzusetzen.
Das ist Guangxi.
Jenseits seiner poetischen Berglandschaft ist eine legendäre, unvergleichliche Anmut und Eleganz.
Zwischen den Bergen und den Flüssen: Die Majestät von Guangxi

China hat eine lange Geschichte, und Guangxi ist ein einzigartiger Teil der schillernden chinesischen Landschaft.
Wenn man Guangxi betritt, trifft man auch auf die alte Kultur, alte Geschichte und alte Legenden.
Guangxi ist die Wiege der Luoyue-Kultur, die so prächtige Kulturen wie die Reisanbau-Kultur und Kupfertrommeln-Kultur hervorbrachte. Die Huashan-Felsmalereien am Zuojiang-Fluss, welche 2016 zum Weltkulturerbe zählten, sind epische Gedichte, die von den Vorfahren des Luoyue-Volkes in Guangxi vor mehr als 2.000 Jahren auf die Felsen geschrieben wurden. Der von Kaiser Qinshihuang in Auftrag gegebene Ling-Kanal funktioniert heute noch nach mehr als 2.000 Jahren als Schifffahrts- und Bewässerungskanal. Der Youyi-Pass, der in der Han-Dynastie erbaut wurde, ist der einzige historische Pass in China, der noch als Grenzübergang dient und als ,,südliches Tor Chinas“ bekannt ist. Im Hepu-Museum für die Kultur der Han-Dynastie erzählen mehr als 5.000 Kulturgegenstände die Geschichte der maritimen Seidenstraße in aller Stille. Die alte Stadt Huangyao in Hezhou und die Königsstadt Jingjiang sind die besten Beispiele für das tiefe kulturelle Erve von Guangxis.


3.Bräuche in Guangxi

Guangxi ist die Provinz mit der größten Bevölkerung ethnischer Minderheiten in China.
Zhuang, Han, Yao, Miao und Dong gehören zu den 12 Minderheitenvölkern in Harmonie zusammenleben.
Zhuang-Lieder sind angenehm für das Ohr Yao tanzt mit Anmut Blühende Miao-Feste Dong-Gebäude sind einzigartig.
Die Menschen hier haben ihre eigene Art, die Natur zu verehren und das Leben feiern.
Hier ist spektakulär und vielfältig Warm und großzügig Allumfassend frei geboren.
Zwischen den Bergen und den Flüssen: Die Majestät von Guangxi

Guangxi ist eine der fünf autonomen Regionen für ethnische Minderheiten in China mit 11 generationsübergreifenden, ethnischen Minderheiten, darunter Zhuang-, Yao-, Miao-, Dong-, Gelao-, Shui-, Jing-, Maonan-, Hui-, Yi- und Mulao-Nationalität, von denen die Zhuang-Nationalität die größte ethnische Minderheit in China ist.
Guangxi ist die Provinz mit der größten Bevölkerung ethnischer Minderheiten in China, und die 11 ethnischen Minderheiten bilden ein schönes und farbenfrohes Bild.
Die Jing-Nationalität sind die einzige maritime Nationalität in China.
Wenn sich im Miao-Dorf mehrere Jungen gleichzeitig in ein Mädchen verlieben, veranstaltet der Miao-König ein Pferdewettrennen, und der Junge, der das Rennen gewinnt, kann das Herz des Mädchens gewinnen.
Das größte Fest der Maonan-Nationalität ist das Fenlong-Fest, bei dem alle den Nuomian-Tanz tanzen.
Die Zhuang-Nationalität nutzen Lieder, um ihre Liebe auszudrücken. Das Volk der Zhuang-Nationalität heißt alle in Guangxi herzlich willkommen, um das Singen von Bergliedern zu erleben. Die von den Mädchen der Zhuang-Nationalität mit Nadeln und Fäden bestickten Bälle sind nicht nur ein Glückssymbol und können an Ehrengäste verschenkt werden, sondern werden von den Mädchen der Zhuang-Nationalität auch als Liebesbeweis für den jungen Mann, die ihnen gefallen, verwendet.
Das Volk der Yao-Nationalität liebt Trommeln und feiert jedes Fest mit Trommelschlägen. Die Hochzeitskleider der Mädchen von Yao-Nationalität sind wunderschön, besonders mit dem delikaten Silberschmuck welcher am gesamten Körper angebracht ist!
Das ,,Hundert-Familien-Bankett" ist das höchste Ritual der Gastfreundschaft der Dong-Nationalität und hoffentlich kommen alle nach Guangxi, um dies zu erleben.


4.Geschmäcke in Guangxi

Lokaler Geschmack
Was ist das Geheimnis des langen Lebens in Guangxi?
Es ist an der Zeit, genauer hinzuschauen
Guangxi Küche
Der Norden ist würzig, der Süden ist salzig
Der Osten ist süß, der Westen ist sauer
Jedes Gericht hat seine eigene Seele
Die Küche ist die Sprache einer Stadt
Werfen wir einen Blick darauf
Sind Sie bereit?
Schmecken und erleben
Die Geschichte der einzelnen Texturen
Vielleicht waren Sie schon an vielen Orten
Viele verschiedene Arten von Lebensmitteln probieren
Aber
Hier
Sauer, süß, bitter und würzig sind nicht nur ein Erlebnis für die Geschmacksnerven
Sie sind auch das Leben eines Kochs
Hallo
Das ist Guangxi
Gehen wir gemeinsam auf ein Fest für den Gaumen und die Seele
Zwischen den Bergen und den Flüssen: Die Majestät von Guangxi

Erst wenn man die Landschaft in Guangxi erlebt und das lokale Essen in Guangxi gekostet hat, kann man den einzigartigen Stil von Guangxi wahrnehmen.
Der Tag der Menschen in Guangxi beginnt normalerweise mit einer Schüssel Reisnudeln. In Guangxi gibt es mehr als zwanzig Arten von Reisnudeln, wie z. B. Laoyou-Nudeln, Nudeln mit marinierten Beilagen, saure Nudeln, Nudeln mit rotem Öl, Meeresfrüchte-Nudeln ...... Schneckennudeln von Liuzhou und Guangxi, sind inzwischen zu den beliebtesten Lebensmitteln in China geworden. Neben Reisnudeln gibt es in Guangxi auch Spezialitäten aus dem eigenen Ort wie gefülltes Gemüse aus Guibei, in Papier eingewickeltes Huhn aus Wuzhou, Zitronenente aus Nanning und Würzschwein aus Bama sowie natürliche Lebensmittel, die man sich nicht entgehen lassen sollte, wie süß-saure Litschis, Mangos, ,,Shatian-Pomelo“ aus Rongxian und Luohan-Früchte.


5.Besonderheiten in Guangxi

Das schöne Guangxi hat seine eigenen einzigartigen und authentischen Merkmale.
Die einfallsreichen Menschen in Guangxi können einfache Seidenfäden, Bambusstäbe und sogar Schlamm in exquisite Kunstwerke verwandeln.
In Guangxi gibt es eine Trommel, die Bronzetrommel.
Überall erklingt die majestätische Trommel, ein Zeichen für die Verehrung der Götter und der Natur durch das Volk der Zhuang.
Guangxi produziert seine eigene Art von Brokat.
Er wird aus mehrfarbigen Garnen gewebt und gehört zusammen mit dem Wolken-, Sichuan- und Song-Brokat zu den vier berühmten Brokaten Chinas.
In Guangxi gibt es ein Musikinstrument namens "tian qin" (Zither)
Mit ihrem süßen und melodiösen Klang wurde sie über Tausende von Jahren weitergegeben und ist das älteste Zupfinstrument des Zhuang-Volkes.
In Guangxi wird eine Art Ball hergestellt, der Seidenball.
Die Kugeln bestehen aus 100.000 exquisiten Strängen, jeder Seidenfaden ist voller Romantik.
In Guangxi wird eine Art von Keramik hergestellt, die Nixing-Keramik genannt wird.
Der alte, glatte und zarte Stil ist einer der vier berühmten Töpferstile Chinas.
In Guangxi wird eine Art Bambushut hergestellt.
Die kunstvolle Weberei ist ein Symbol für das Glück der Kinder der Maonan-Volksgruppe sowie für harte Arbeit und Liebe. Die Veränderungen in der Welt sind gewaltig, aber die Menschen in Guangxi halten an der Ästhetik einer einfacheren Lebensweise fest.
Es gibt noch so viel mehr zu entdecken, das das Wissen und die grundlegende Weisheit eines arbeitenden Volkes darstellt, die über Generationen hinweg weitergegeben wurde.
Zwischen den Bergen und den Flüssen: Die Majestät von Guangxi


Die Welt hat sich sehr verändert, aber die Menschen in Guangxi halten immer noch an dem Erbe der rustikalen nationalen Ästhetik und der Handwerksgesetze fest, was sich über die Jahrhunderte nicht verändert hat.
Die große Zahl ethnischer Minderheiten in Guangxi hat zu einem schillernden immateriellen Kulturerbe geführt. Darunter befinden sich exquisite Brokate und Stickereien mit einer Vielzahl von Mustern, wie die Dong-Stickerei der Dong-Nationalität, die Yao-Stickerei der Yao-Nationalität und der Zhuang-Brokat, einer der vier berühmtesten chinesischen Brokate, welche alle Schätze der chinesischen Kultur sind. Die Bronzetrommeln von Guangxi werden bis heute als heilige Ritualinstrumente weitergegeben. Es gibt auch den Glanz, den die Silberschmiede der Miao-Nationalität in Guangxi Hammer für Hammer heraushämmern, und das ist längst nicht mehr nur ein Kunstwerk, sondern verkörpert auch die geistige Kraft der Miao-Nationalität. Außerdem gibt es Nixing-Töpferwaren aus Qinzhou, Muschelschnitzereien aus Beihai, Strohblumenkörbe aus Debao und verschiedene andere kulturelle und kreative Produkte aus Guangxi. Die natürlichen Produkte, die exquisite Handwerkskunst und die Geschichten, die sich dahinter verbergen, werden Sie unbedingt dazu bringen, sich in Guangxis Besonderheiten zu verlieben.


In Guangxi, China, gibt es so viele erstaunliche Schönheiten zu sehen. Wunderschöne Landschaften, jahrtausend alte Kulturtradition, farbenfrohe Bräuche, einheimische Geschmäcker und handwerkliche Besonderheitenwarten auf Sie, dem ,,Feng“ entlang zu kommen!